Pharmazeutische Zeitung online
Rückenschmerzen

Beschwerdefrei mit Ranocalcin

Langes Sitzen, Bewegungsmangel, Stress und Übergewicht belasten den Rücken stark. Das Komplexmittel Ranocalcin vom Homöopathischen Laboratorium Alexander Pflüger lindert unspezifische Beschwerden in Rücken, Schultern und Nacken nachhaltig und ohne Nebenwirkungen.

Rückenbeschwerden können entstehen, wenn das Zusammenspiel von Knochen, Sehnen, Bändern und insbesondere Faszien gestört ist. Letztere können Hauptverursacher von Rückenschmerzen sein.

Ranocalcin setzt bei der Ursache von Rückenschmerzen an. Es enthält sechs homöopathisch aufbereitete Mineralstoffe: Acidum silicicum, Calcium carbonicum Hahnemanni, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum und Zincum metallicum. Mit dieser Kombination unterstützt das Komplexmittel die Strukturen des Rückens und wirkt 3-fach: Es stärkt die Knochen, hält Sehnen und Bänder elastisch und fördert die Flexibilität der Faszien.

Zum Abschluss einer 3-monatigen Anwendungsbeobachtung dokumentierten Therapeuten und Patienten deutlich weniger Rücken- und Gelenkbeschwerden. Die Patienten zeigten mehr Beweglichkeit, auch wenn die Beschwerden bereits mehr als zwölf Monaten bestanden. Ranocalcin lässt sich gut mit weiteren Therapieformen kombinieren und ist zur Langzeitanwendung geeignet. Mehr Informationen zu Ranocalcin unter

www.ranocalcin.de

www.pflueger.de