Pharmazeutische Zeitung online
Contour-Blutzuckermesssystem

Auf der sicheren Seite

In einer unabhängigen Vergleichsstudie mit 18 in Europa verfügbaren Blutzuckermessgeräten der neuesten Generation zeigt das »Contour-Next-One-Blutzuckermesssystem« (BZMS) von Ascensia-Diabetes-Care höchste Messgenauigkeit. Mitautor Dr. Guido Freckmann vom Institut für Diabetes-Technologie, Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft an der Universität Ulm, präsentierte die Ergebnisse im Rahmen der 79. Jahrestagung der American Diabetes Association im Juni 2019 in San Francisco, USA. Für Menschen mit Diabetes sind exakte Blutzuckermesswerte besonders wichtig für ein erfolgreiches Diabetes-Selbstmanagement. Genaue Messwerte sind unerlässlich zur Ermittlung der richtigen Insulindosierungsmenge und zur Reduktion von Insulinberechnungsfehlern. Auch kritische Situationen wie eine Unterzuckerung können leichter erkannt werden, wenn das Blutzuckermessgerät präzise misst. Deshalb gilt für BZMS ein strenger europäischer Qualitätsstandard, die DIN EN ISO-Norm 15197:2013.

Obwohl die ISO-Messgenauigkeitskriterien für alle Blutzuckermessgeräte in Europa gelten, konnten mehr als

20 Prozent der in der unabhängigen Studie getesteten Systeme die hohen Qualitätsanforderungen nicht erfüllen.

www.diabetes.ascensia.de