Pharmazeutische Zeitung online

Chloroquin-Fakes
Arzneimittelfälscher nutzen Corona-Pandemie
Der Hype um das Malariamittel Chloroquin als mögliches Medikament gegen Covid-19 hat vermehrt Arzneimittelfälscher auf den Plan gerufen. Die Fake-Medikamente gelangen zunehmend über etablierte Kanäle in Afrika auf den Markt. Die Uni Tübingen unterstützt afrikanische Apotheker bei der Qualitätskontrolle.

Mehr von Avoxa