Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Phagro: Geschäftsführung mit neuer Doppelspitze

Datenschutz bei der PZ

Der Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels (Phagro) bekommt eine neue Doppelspitze: Ab 1. September werden Michael Dammann und Thomas Porstner (beide 48) die Geschäftsführung des Verbands übernehmen. Sie lösen Bernadette Sickendiek ab, die zum Jahresende in den Ruhestand geht.

 

Dammann und Porstner arbeiten bereits seit 2011 für den Phagro. Porstner ist Jurist mit Schwerpunkt Pharmarecht und in dieser Funktion auch in verschiedenen Initiativen sowie in der Wissenschaft tätig. Für den Phagro arbeitet er als Syndikusrechtsanwalt. Der studierte Politologe Dammann leitet den Bereich Wirtschaft und Technik des Phagro und ist Geschäftsführer der Phagro-Tochtergesellschaft Deteg, die Daten-Fernübertragungs-Systeme entwickelt.

 

Phagro-Vorstand Thomas Trümper freut sich über die Neubesetzung. «Dammann und Porstner kennen die Arzneimittelbranche seit vielen Jahren und verbinden politische Erfahrung mit strategischem Denken», sagte er. «Wir sind sicher, dass sie die erfolgreiche Arbeit von Bernadette Sickendiek fortführen werden.» (ap)

 

02.07.2018 l PZ

Foto: PZ/Archiv