Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum im ersten Quartal

Datenschutz bei der PZ

Enormer Kundenzuwachs und ein beachtlicher Anstieg der Bestellungen: Die Shop Apotheke Europe kann sich über sehr gute Zahlen im ersten Quartal 2018 freuen. Wie das Unternehmen bekannt gab, ist der Konzernumsatz in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 105 Prozent auf nun fast 131 Millionen Euro gestiegen und konnte damit beim Wachstum stark beschleunigen. Im Gesamtjahr 2017 lag der Umsatzanstieg insgesamt bei 60 Prozent.

 

Unter anderem auch aufgrund der Übernahme der Europa Apotheek im vergangenen Jahr – und dem damit verbundenen höheren Geschäftsvolumen im deutschen Markt – stieg die Zahl der Kunden um 29 Prozent auf 2,7 Millionen (Vergleichszeitraum 2017: 2,1 Millionen). Auch bei der Anzahl der Bestellungen konnte die nach eigenen Angaben führende und am stärksten wachsende Online-Apotheke Europas mit einem Plus von 50 Prozent kräftig zulegen. Von 1,4 Millionen Bestellungen im Vorjahreszeitraum stieg die Anzahl in den ersten drei Monaten dieses Jahres auf 2,1 Millionen.

 

Deutschland ist für den Versender der umsatzstärkste Kernmarkt. Dort stieg das Geschäftsvolumen im Berichtszeitraum um 117 Prozent auf 103,5 Millionen Euro (Vorjahr: 47,5 Millionen Euro). Die Bruttomarge von 17,2 Millionen Euro verringerte sich in dem Segmentmarkt zwar auf 16,6 Prozent des Umsatzes (Vergleichszeitraum 2017: 20,7 Prozent). Dies war jedoch nach Angaben des Versenders unter anderem aufgrund des höheren Anteils an rezeptpflichtigen Medikamenten im Zusammenhang mit der Übernahme der Europa Apotheek zu erwarten. Insgesamt lag die Bruttomarge des Konzerns im ersten Quartal mit rund 23 Millionen Euro bei 17,6 Prozent (Vorjahreszeitraum: 20,7 Prozent).

 

Vor dem Hintergrund des wachstumsstarken ersten Quartals bleibt der Vorstand der Shop Apotheke Europe bei seiner guten Prognose für das Gesamtjahr 2018: Er geht von einem Umsatzwachstum von 87 bis 97 Prozent aus. (et)

 

16.05.2018 l PZ

Foto: Fotolia/bluedesign