Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

ABDA-Imagekampagne: Silber für die PR

Datenschutz bei der PZ

Die ABDA hat für ihre Imagekampagne erneut einen Preis bekommen. Beim 19. internationalen WorldMediaFestival gestern Abend in Hamburg wurden die Verantwortlichen mit dem intermedia-globe Silver Award in der PR-Kategorie Human Relations and Values ausgezeichnet. Den Preis gab es für den Film «Alberts Geschichte». Er ist Teil der Reihe von Patientengeschichten, die im Rahmen der Imagekampagne «Einfach unverzichtbar» in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur Cyrano produziert werden.

 

Im Mittelpunkt steht der vierjährige Albert. Bei dem Jungen wurde schon vor seiner Geburt ein schwerer Herzfehler diagnostiziert. Trotzdem durfte das Frühchen nach der Geburt mit seiner Familie nach Hause. Als es Albert plötzlich sehr schlecht ging, war klar: Nur eine OP kann den kleinen Jungen retten. Bis dahin war Albert auf Rezepturen aus der Stammapotheke der Familie angewiesen.

 

«Das ist die dritte Auszeichnung für unsere Kampagne seit 2015 und der erste Award in einem internationalen Wettbewerberfeld», freut sich ABDA-Pressesprecher Reiner Kern über die Auszeichnung für das Kommunikationsteam des Verbands und die Agentur Cyrano.

«Für uns bedeutet das fachliche Anerkennung und weitere Bestätigung, dass wir mit unserer Kampagne auf dem richtigen Weg sind.»

 

Das WorldMediaFestival ist ein internationaler Wettbewerb für audiovisuelle Kommunikationsmedien. 2018 gab es weit über 700 Einreichungen aus 38 Ländern, die von einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus Hochschulprofessoren und PR-Praktikern beurteilt wurden. (PZ)

 

17.05.2018 l PZ

Foto: ABDA