Pharmazeutische Zeitung online

Von Rx zu OTC: Studien in Apotheken durchführen

Von Annette Mende / Bei Patienten, die Medikamente gegen Bluthochdruck oder Herzschwäche einnehmen, kann extreme Sommerhitze unter Umständen einen starken Blutdruckabfall bis hin zum Kreislaufkollaps, Herzrhythmusstörungen oder Muskelkrämpfe auslösen. Um das zu vermeiden, kann etwa bei ACE-Hemmern, Sartanen, Calcium­antagonisten oder Diuretika eine Dosisreduktion erforderlich sein. Wie die Deutsche Herzstiftung in einer Mitteilung betont, muss das aber stets in Absprache mit dem behandelnden Arzt geschehen.