Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Prothrombintest überführt Heparin-Fälschungen














DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN

 
Prothrombintest überführt Heparin-Fälschungen
 


Kieler Pharmazeuten haben eine einfache, schnelle und kostengünstige Alternative zum Nachweis von verunreinigtem Heparin anhand der Prothrombin-Zeit gefunden. Zwar wurden nach dem Heparin-Skandal zu Beginn dieses Jahres zwei neue, offizielle Tests entwickelt, um Verunreinigungen in Form von übersulfatiertem Chondroitinsulfat nachzuweisen. Diese können jedoch nur von Speziallabors durchgeführt werden. In einem Leserbrief an die Fachzeitschrift «»New England Journal of Medicine» schlägt Dr. Susanne Alban, Professorin für Pharmazeutische Biologie, vor, die Messung der Prothrombin-Zeit als Vortest zu nutzen (Doi: 10.1056/NEJMc0807070). Mit dieser Methode hatte sie die gerinnungshemmende Wirkung synthetischer Heparine im Rahmen ihrer eigenen Dissertation gemessen. Heparine und andere Antikoagulanzien verlängern die Blutgerinnungszeit, ebenso kontaminiertes Heparin. Teste man jedoch in niedrigeren Konzentrationen, sei die Gerinnungszeit kürzer als bei qualitativ hochwertigen Präparaten, heißt es in der Pressemitteilung der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Der Test sei noch nicht validiert. «Die sogenannte Prothrombin-Zeit ist ein einfacher, preiswerter Blutgerinnungstest, der grundsätzlich in jedem klinischen Routinelabor und manchmal auch von Patienten selbst durchgeführt wird», erklärte Alban. Die Messung eignet sich auch für andere Verunreinigungen als Vortest. Der Leserbrief erschien parallel zu einem Bericht der US-amerikanischen Seuchenbehörde CDC über den Heparin-Skandal. Verunreinigte Chargen der Firma Baxter hatten um die Jahreswende zahlreiche schwere Nebenwirkungen bei Dialysepatienten ausgelöst. (db)

Lesen Sie dazu auch Heparin-Skandal:Wie es dazu kommen konnte und die Lehren daraus, PZ 20/2008

19.12.2008 l PZ
Foto: Superbild
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Weitere Nachrichten

 


Europa: Apotheke ist nicht gleich Apotheke

Arzneimittel werden in allen europäischen Staaten als besondere Waren angesehen, die auch eine besondere Vertriebsumgebung brauchen. Die...



«Apotheke 2030»: Vom Perspektivpapier in die Realität

Vergangenes Jahr haben die Apotheker das Perspektivpapier «Apotheke 2030» verabschiedet, nun folgt der harte Weg, die darin formulierten...



OTC: Im Apothekenteam einheitlich empfehlen

Apothekenteams sollten sich einigen, welche Präparate sie für bestimmte Selbstmedikations-Indikationen empfehlen wollen. Denn eine...



Kommunikation: Dem Arzt auf Augenhöhe begegnen

Arzt und Apotheker sollten ein gleichberechtigtes Team ergeben, bei dem beide Professionen auf Augenhöhe kommunizieren. Als Grundlage ist...

 
 

Impfwoche: Impfpass suchen, impfen lassen!
Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 20. bis 25. April ruft Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) Menschen aller Altersgruppen...

Phytopharmaka: Forschung bringt Fortschritt
Pflanzliche Fertigarzneimittel werden fast immer über die Heilpflanze wahrgenommen, die jedoch nur der Rohstoff ist. Der eigentliche...

Finanzmarkt: «Herzlich willkommen in der Nullzinsphase»
Das Zinsniveau war schon niedrig und ist in den vergangenen Monaten noch einmal dramatisch gesunken. «Faktisch sind wir bereits auf...

Alipogentiparvovec: G-BA setzt Nutzenbewertung aus
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Verfahren zur Nutzenbewertung von Alipogentiparvovec (Glybera®) ausgesetzt, weil...

Rezepte gegen Retax
«Apotheker sind den Retaxationen der Krankenkassen nicht ganz hilflos ausgeliefert», sagte Dr. Hermann Sommer beim PZ-Management-Kongress...

Sozialversicherung 2014: Überschuss von 3 Milliarden Euro
Im vergangenen Jahr erzielte die Sozialversicherung in Deutschland ein Plus von 3 Milliarden Euro. Wie das Statistische Bundesamt...

Merck: Nach Zukäufen Erwartungen für die Zukunft
Der Pharma- und Chemiekonzern Merck will nach der Mega-Übernahme des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich bei größeren Zukäufen zunächst eine...

Positionierung: Wofür steht unsere Apotheke?
Apotheken sollten sich ein Gesicht geben, um erfolgreich zu sein, sagte Hans-Erik Meyer (Foto), Inhaber der Beeke-Apotheke in Scheeßel beim...

Kiefer: Cannabis nur aus der Apotheke
Die Bundesapothekerkammer (BAK) hat sich erneut dagegen ausgesprochen, den Eigenanbau von Cannabis aus medizinischen Gründen zu erlauben....

MV: Reha-Kliniken sollen allgemeinmedizinisch mitversorgen
Reha-Kliniken sollten nach Ansicht der Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Birgit Hesse (SPD), in die allgemeine medizinische...

Österreich: Wirte drohen mit Klage gegen Rauchverbot
Eine Woche nach dem Gesetzentwurf zum generellen Rauchverbot regt sich in Österreichs Gastronomie Widerstand. Sollte der Entwurf in der...

Ebola: IWF ruft zur Unterstützung des Hilfsfonds auf
Deutschland, Großbritannien und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben die Staatengemeinschaft aufgerufen, sich an der Finanzierung...

Noch mehr Meldungen...