Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Ausgabe 07/2017

AUSGABE 07/2017

 
Editorial

Boni braucht es nicht
Wer den Versandhandel für eine wichtige Ergänzung der Arzneimittelversorgung hält, sollte zügig umdenken. Boni und andere geltwerte Vorteile spielen für Patienten kaum eine Rolle.



Titel

Multiples Myelom: Neue Therapien, bessere Prognose
Die Therapie des Multiplen Myeloms unterliegt seit Jahren einem stetigen Wandel. Neue Arzneistoffe haben zu neuen Therapieempfehlungen...



Politik & Wirtschaft

Parkinsonvereinigung: Betreuung wichtiger als Rabatte
Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände und die Deutsche Parkinsonvereinigung wollen stärker zusammenarbeiten.

 

Kassenfinanzierung: Stabiler, gerechter und mehr Kontrolle
Die Gesundheitsexperten waren sich in der Anhörung zum Entwurf des sogenannten Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes überwiegend einig...

 

Freie Berufe: Zu viel Einmischung unerwünscht
Um den europäischen Binnenmarkt für Anbieter von Dienstleistungen zu harmonisieren, hat die EU-Kommission ein Dienstleistungspaket vorgelegt.

 

Außerdem:

Diabetikerversorgung: DAV und Barmer schließen Vertrag

Antibiotika: Hersteller wollen Subventionen

Rx-Boni: Statt Verbot fordert vdek Preisnachlässe

Kundenbefragungen: Geschätzte Präsenzapotheke

Medikationsplan: Nachbesserung notwendig

Selbstständige: Bei der Kasse in den Miesen

Grüne hinterfragen Rx-Versandverbot

Sachverständigenrat: Vorsitzende erneut berufen

Stada-Übernahme: Gespräche mit zwei Interessenten

Haushaltsnahe Dienstleistungen: Mehr Steuerabzüge möglich



Pharmazie

Mini-Polypille: Niedrige Dosis, großer Effekt
Ein möglicher neuer Ansatz in der Therapie von Patienten mit Hypertonie ist die Kombination mehrerer Wirkstoffklassen in sehr geringen Dosierungen.

 

Hustenmittel: Evidenz statt Tradition
Akuter Husten bei viralen Atemwegsinfekten ist eines der häufigsten Symptome, die Patienten zum Arzt oder in die Apotheke führen.

 

EMA nimmt Chinolone und Selexipag unter die Lupe

Die EMA hat Risikobewertungsverfahren der Antibiotikaklassen Chinolone und Fluorchinolone sowie des Medikaments Selexipag (Uptravi) eingeleitet.

  

Außerdem:

Vorhofflimmern plus Stent: Rivaroxaban senkt Blutungsrisiko

Pflanzliche Topika: Ätherische Öle gegen Gelenkschmerzen

Canagliflozin: Risiko für Amputationen möglicherweise erhöht



Medizin

Adipositas: Unverschuldet dick
Adipöse Menschen sind an ihrem hohen Körpergewicht nicht selbst schuld. Denn wer den Impuls zu essen nicht ständig kontrollieren kann...

 

E-Zigaretten: Weniger Schadstoffe, gleich viel Nicotin
Steigen Raucher auf E-Zigaretten um, verringert sich die Konzentration gesundheitsschädlicher Stoffe in Speichel und Urin, der Nicotin-Gehalt aber...

 

Männliche Kontrazeption: Gel als reversible Spermiensperre

Eine neue Art der Kontrazeption für Männer haben US-amerikanische Forscher erfolgreich an Rhesusaffen getestet. 

 

Außerdem:

Meldungen



Magazin

Schaufenster-Ausstellung: Apotheke mit Kultur

Ungewöhnliche Kooperation: Das Museum zur Geschichte der Krankenpflege und die Apotheke am Klemensplatz in Düsseldorf-Kaiserswerth

 

Außerdem:

Deutsches Museum: Spielend zur Energiewende


Originalia

Forschung: Neues vom enteralen Mikrobiom

Das enterale Mikrobiom spielt in der Physiologie und Pathophysiologie von Darmerkrankungen eine wichtige Rolle. Klinisch relevant ist vor allem


Fotos: PZ/Ralph Stegmaier; Colourbox; iStock/Andrey Popov; Shutterstock/Iakov Filimonov; Alois Müller



PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 











DIREKT ZU