Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Ausgabe 10/2016

AUSGABE 10/2016

 
Editorial

Treffpunkt Meran

Schmerzen zählen sicherlich zu den herausragenden Symptomen, die jeder mit Krankheiten assoziiert. Und obwohl uns Apothekern eine Vielzahl von Arzneimitteln einfällt...

 



Titel

Magersucht und Bulimie: Essen als Problem
Essstörungen sind die häufigste psychische Erkrankung bei Jugendlichen. Unbehandelt können sie chronisch werden und sogar tödlich enden.

 

Außerdem:

Arzneimittelmissbrauch: Von Laxanzien bis Insulin



Politik & Wirtschaft

Bundesapothekerordnung: Gröhe erweitert Berufsbild
Künftig zählen auch Tätigkeiten in Forschung und Lehre zum typischen Apotheker-Berufsbild. Das BMG hat die Berufsdefinition erweitert...

 

Chronischer Schmerz: Patienten dauerhaft unterversorgt
Experten beklagen schon lange eine unzureichende Versorgung von Patienten mit chronischem Schmerz.

 

Großhandel: Gehe baut Kooperationen aus

Für das Jahr 2016 setzt der Pharmahändler Gehe verstärkt auf Digitalisierung. Künftig sollen alle Gesund-Leben-Apotheken im Internet zu finden sein. 

 

Außerdem:

GKV-Finanzen: Kassen mit Milliarden-Minus

Umfrage: Apotheker genießen großes Vertrauen

Bionorica: Weiter auf Wachstumskurs

Wasseraufbereitung: Pharmahersteller sollen zahlen

EU gibt Geld gegen Infektionskrankheiten

Drogenpolitik: Ein Balanceakt

Apotheker fordern klare Vorschriften für Abgabe von Onkologika

Vermietung und Verpachtung: Schuldzinsen von der Steuer absetzen

Meldungen

Medikationsplan: Modellprojekt bis September verlängert



Pharmazie

Krebspatienten: Vorsicht mit Protonenpumpenhemmern
Krebspatienten, die eine perorale Therapie erhalten, sollten vorsichtig sein mit der Anwendung von Protonenpumpenhemmern (PPI).

 

Kopfschmerzen: NSAR und Triptane in der Selbstmedikation
Häufigste Anlaufstelle bei Kopfschmerzen ist die Apotheke. Eine sinnvolle Selbstmedikation setzt die Kenntnis von Kontraindikationen, Nebenwirkungen...

 

Harnwegsinfektionen: Biofilm zur Therapie und Prophylaxe

Die leitliniengerechte Therapie einer unkomplizierten Harnwegsinfektion besteht in der umsichtigen Gabe von Antibiotika. 

 

Außerdem:

Pille danach rezeptfrei: Bilanz nach einem Jahr

Fingolimod-Nutzenbewertung: Dieselben Daten, dasselbe Ergebnis



Medizin

Malaria: Weniger Erkrankte, mehr Resistenzen
Die Zahl der Malaria-Erkrankungen ist seit dem Jahr 2000 um mehr als ein Drittel gesunken. Einen Teil dieses Erfolgs sehen Experten jedoch in Gefahr...

 

Onkologie: Fatigue ganzheitlich behandeln
Viele Krebspatienten leiden während und nach einer Chemotherapie unter Fatigue. Das Erschöpfungssyndrom kann die Lebensqualität...

 

Toxoplasmose: Angeborene Schäden anscheinend häufiger als gedacht

Infektionen mit dem Parasiten Toxoplasma gondii sind laut Experten für mehr angeborene Schäden bei Kindern verantwortlich als bisher angenommen.

 

Außerdem:

Studie: Zika-Virus erhöht Risiko für Guillain-Barré-Syndrom

Mikrozephalie: Zika-Virus infiziert kortikale Vorläuferzellen



Campus

Serie: Apothekerberufe: »Man muss an seine Vision glauben«
Der Herr im eigenen Haus sein – für viele Apotheker ein erstrebenswertes Ziel. Wer keine Offizin leiten möchte, der findet auch andere Wege...

 

Außerdem:

Auslandssemester: Studieren, wo andere Urlaub machen



Magazin

Feldenkrais: Kopf und Körper in Bewegung

Die Feldenkrais-Methode - zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten, kann das Bewegungstraining sanft, aber nachhaltig gegen Schmerzen helfen...


Fotos: PZ/Ralph Stegmaier; Shutterstock/Matej Kastelic; Shutterstock/Simone van den Berg; Fotolia/Maridav; Seibt; Feldenkrais-Verband Deutschland













DIREKT ZU