Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Lebensmittel-Discounter sagt Mineralöl den Kampf an

NACHRICHTEN

 
Lebensmittel-Discounter sagt Mineralöl den Kampf an
 


Lebensmittel der Aldi-Süd-Eigenmarke sollen künftig keine Spuren mehr von gefährlichen Mineralölen aufweisen. Das verlangte das Unternehmen in einem Rundschreiben vom Februar an seine Zulieferer, das die Verbraucherorganisation Foodwatch heute veröffentlicht hat. Die Lieferanten sollen demnach Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass Lebensmittel bis zum Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums und frisches Obst und Gemüse bis zum erwarteten Verzehr frei von Mineralölen sind. Foodwatch begrüßte die Entscheidung und forderte, dass etwa Edeka, Rewe und Lidl «dem Vorbild von Aldi Süd» folgen.
 
In den vergangenen Monaten hatten mehrere Tests Verunreinigungen in Lebensmitteln festgestellt. Mineralöle gelten als gefährlich, da sie im Verdacht stehen, krebserregend zu sein und das Erbgut zu schädigen. Lebensmittel können etwa während des Produktionsprozesses und durch Verpackungen verunreinigt werden.
 
03.03.2016 l dpa
Foto: Fotolia/Samo Trebizan
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Weitere Nachrichten

 


ARMIN: Medikationsmanagement am Start

Am 1. Juli geht es los: Dann startet mit dem Medikationsmanagement auch das dritte Modul der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen...



Pflegebedürftige: Neues Gesetz soll Beratung verbessern

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen künftig besser beraten werden. Abrechnungsbetrug soll nach dem Betrugsskandal um vor allem...



Aktionstag in Neuss: Apotheker informieren über Antibiotika

In einer Straßenaktion haben Apotheker in Neuss Patienten und Kunden über Antibiotika informiert. In der Neusser Innenstadt klärten sie...



Steffens trifft Overwiening: «AMTS Aufgabe für Apotheker»

Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens und die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Gabriele Regina...

 
 

Von Fresenius zu Nestle: Schneider wechselt in die Schweiz
Der bisherige Lenker des Gesundheitskonzerns Fresenius, Ulf Schneider (Foto), wird neuer Chef des Schweizer Lebensmittelkonzerns Nestle....

US-amerikanischer Investor steigt bei Stada ein
Der US-Investor Guy Wyser-Pratte ist bei dem unter Druck stehenden Arzneimittelhersteller Stada eingestiegen. «Wir haben in den vergangenen...

Aids-Prävention: HIV-Test-Tag in den USA

1,2 Millionen Menschen in den USA leben mit HIV, und einer von acht Betroffenen weiß nichts von seiner Infektion. Auf die...

Arzneimittelpreise: Deutschland bleibt Spitzenreiter

Die Preise für patentgeschützte Arzneimittel liegen in Deutschland deutlich über dem europäischen Niveau. Das...

Apothekendienstleister Noventi wächst
Die aus der Neustrukturierung von Awinta und VSA hervorgegangene Noventi Group hat im Jahr 2015 deutlich zugelegt. Nach Unternehmensangaben...

Noch mehr Meldungen...












DIREKT ZU