Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Ausgabe 08/2016

AUSGABE 08/2016

 
Editorial

In Geiselhaft

Vergangene Woche im »Stern« und in »Panorama«: Zwei Apotheker und ein einschlägig bekannter Pharmahändler, die mit Zytostatika handeln, bieten einem Arzt 250 000 Euro an.

 



Titel

Evidenzbasierte Selbstmedikation: Pelargonium bei Atemwegsinfekten
Atemwegsbeschwerden wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit haben im Winter in der Apotheke Hochkonjunktur. 



Politik & Wirtschaft

Zytostatika-Versorgung: Unter Korruptionsverdacht
Recherchen eines Reporterteams der Zeitschrift »Stern« und des ARD-Nachrichtenmagazins »Panorama« prangern mögliche Korruptionspraktiken...

 

Weniger Plastiktragetaschen: Apotheker für Tüten-Gebühr
Wer unbedingt eine will, der zahlt: Demnächst dürfte es auch in den meisten deutschen Apotheken Plastiktüten nur noch gegen Bares geben. 

 

Imagekampagne: »Konkrete politische Ziele«
Die Imagekampagne 2016 wird politisch. Apotheker sollten sich bald mit Kam­pag­nenmaterial versorgen, empfiehlt ABDA-Pressesprecher Reiner Kern. 

 

Außerdem:

Hilfsmittel: Windel-Qualität muss steigen

Erpresser legen Online-Apotheken lahm

Glinide: Kassen zahlen bald nicht mehr

Avoxa: Neuer Name für ABDA-Töchter

Darmkrebs: Weniger Neuerkrankungen und Todesfälle

Chronische Schmerzen: Mehr Teamwork in der Versorgung

Meldungen



Pharmazie

Psoriasis: Hautläsionen sind nur ein Aspekt
Die Therapiemöglichkeiten bei Psoriasis haben sich deutlich erweitert. Die Fortschritte sind im Behandlungsalltag aber noch nicht angekommen.

 

Neue Krebsmedikamente: Internetseite bietet Überblick
Die große Zahl neuer Krebsmittel und das sich rasch vergrößernde Wissen darüber macht es Ärzten zunehmend schwer, die ideale Therapie zu finden. 

 

Protonenpumpenhemmer: Nicht immer reicht die Standarddosis
Protonenpumpenhemmer (PPI) sind die effektivsten Arzneistoffe zur Hemmung der Magensäuresekretion. 

 

Außerdem:

Neuraminidasehemmer: Wirkung bestätigt

Ribosomen: Neue Wege zu neuen Antibiotika

Diabetestherapie: Dreifach wirkt besser



Medizin

Autonome Neuropathie: Wenn Zucker auf die Nerven geht
Diabetes kann die Nerven schädigen. Die Folgen an Augen und Füßen sind bekannt. Weniger dagegen Schädigungen des autonomen Nervensystems.

 

Neuer Borreliose-Erreger entdeckt

Eine neue Borrelien-Art haben US-amerikanische Forscher entdeckt und nach ihrem Arbeitgeber, der Mayo Clinic in Rochester, Borrelia mayonii genannt. 

 

Sinneswahrnehmung: Studie belegt große Einbußen im Alter

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten – mit steigendem Lebensalter büßen alle fünf Sinne zunehmend an Empfindlichkeit ein. 

 

Außerdem:

Zika-Epidemie: Gegenmaßnahmen laufen an

Notruf 112 gilt EU-weit



Campus

Serie Apothekerberufe: »Das Gespür kann man nicht lernen«
Wer mit jungen Menschen arbeitet, dem darf Leidenschaft nicht fehlen. Sabine Ellsässer unterrichtet angehende pharmazeutisch-technische Assistenten...

 

Außerdem:

Apothekernachwuchs: Drogen-Cocktails und Hirndoping

Neue Prüfungs-App für Pharmazeuten


Fotos: PZ/Dorothee Mahnkopf; Imago/Zuma Press; dpa; Shutterstock/Ines Bazdar; Lette-Verein Berlin















DIREKT ZU