Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Lavendelöl: Keine Wechselwirkungen mit der Pille












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN

 
Lavendelöl: Keine Wechselwirkungen mit der Pille
 


Die gleichzeitige Einnahme eines Lavendelöl-haltigen Fertigpräparats und eines oralen Kontrazeptivums beeinflusst nicht die Plasmaspiegel der Hormone. Das zeigt eine doppelblinde, randomisierte Pilotstudie mit 24 Frauen. Die Probandinnen nahmen entweder über zwei Monate lang eine Ethinylestradiol- und Levonorgestrel-haltige Pille (Microgynon®) und die angstlösende Lavendelöl-Zubereitung Silexan®, die im Fertigarzneimittel Lasea® enthalten ist, ein oder Microgynon plus Placebo. Nach einem Monat wechselten die Verum- und die Placebo-Gruppe (Crossover-Design). Jeweils am Tag 18 ± 1 des Zyklus‘ nahmen die Forscher Blutproben und maßen die Konzentration-Zeit-Kurven der beiden Hormone über ein Intervall von 24 Stunden, die sogenannte Area under the Curve (AUC), sowie die maximale Konzentration (cmax). Beide Werte lagen im Sollbereich und sollten damit ihre empfängnisverhütende Wirkung entfalten können, so die Forscher im Fachmagazin «Drugs in Research in Development». Auch die Follikelgröße und Dicke der Gebärmutterschleimhaut blieben unbeeinflusst. (dh)

DOI: 10.1007/s40268-014-0065-5
 
03.03.2015 l PZ
Foto: Dr. Wilmar Schwabe
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Weitere Nachrichten

 


Lavendelöl: Keine Wechselwirkungen mit der Pille

Die gleichzeitige Einnahme eines Lavendelöl-haltigen Fertigpräparats und eines oralen Kontrazeptivums beeinflusst nicht die Plasmaspiegel...



Merck: China & Co. erstmals wichtigste Märkte

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hängt immer stärker von den aufstrebenden Industrienationen ab. Der Anteil der...



Ebola: Konferenz zieht Zwischenbilanz

Im Kampf gegen Ebola soll eine hochrangig besetzte Konferenz heute in Brüssel eine Zwischenbilanz ziehen. Mehr als 600 Teilnehmer aus 69...



Logistik: Trans-o-flex erweitert Netz

Die Logistikgruppe Trans-o-flex baut ihr Netz für aktiv temperaturgeführte Transporte aus. Nach Angaben des Schnell-Lieferdienstes, der...

 
 

Morbus Parkinson: Neues Mittel zugelassen
Die EU-Kommission hat dem Safinamid-haltigen Parkinson-Medikament Xadago® die Zulassung erteilt. Das meldet Hersteller Zambon....

CDU-Politiker kritisiert Nullretax
Vor zwei Wochen bezeichnete der DAK-Vorstandsvorsitzende Professor Herbert Rebscher Nullretaxationen wegen kleinerer Fehler als...

Infliximab: Kassen einigen sich auf einheitliche Rabattverträge
Um den Wettbewerb mit Infliximab-Biosimilars zu fördern, haben sich insgesamt sechs Krankenkassen auf ein gemeinsames Verfahren zum...

Projekt: Testlauf für den Medikationsplan
Patienten in Deutschland sollen künftig einen digital erfassten Medikamentenplan bekommen.  Ein Testlauf dafür beginnt jetzt in...

Pille danach: Apotheker für direkte Abrechnung
Apotheker sollen die Abgabe der Pille danach an junge Frauen unter 21 Jahren direkt mit den Kassen abrechnen können. Das fordert die...

Pakistan: 500 Impfverweigerer festgenommen
Nach der Zunahme von Polio-Erkrankungen in Pakistan gehen die Behörden im Grenzgebiet zu Afghanistan mit drastischen Maßnahmen gegen...

Imagekampagne: Apotheker gehen ins Kino
Im März 2015 startet die dritte Welle der Imagekampagne der deutschen Apotheker unter dem Motto «Näher am Patienten». Kommuniziert wird...

SPD-Mediziner sehen Präventionsgesetz kritisch
Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Gesundheit in der SPD hält den Gesetzentwurf der großen Koalition zur Gesundheitsvorsorge für unzureichend....

Cannabis auf Rezept: Riskant oder überfällig?
Schwerkranke Patienten sollen ab nächstem Jahr Cannabis auf Rezept erhalten können, die Krankenkassen sollen die Kosten übernehmen. Das ist...

Tierstudie: Emulgatoren fördern Entzündungen im Darm
In Lebensmitteln verwendete Emulgatoren fördern Entzündungen im Darm und könnten darüber zur Entstehung von Erkrankungen wie Colitis...

RKI: Lothar Wieler ist neuer Präsident
Seit 1. März leitet der Tiermediziner Professor Lothar Wieler (Foto) das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin. Er tritt damit die Nachfolge...

Noch mehr Meldungen...