Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN-ARCHIV

 
Generationswechsel bei Boehringer Ingelheim
 
Generationswechsel bei Boehringer IngelheimZum Jahreswechsel ändert sich die Führungsriege des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim: Sprecher der Unternehmensleitung wird zum Jahreswechsel Andreas Barner, der in dem Gremium seit 1999 für Forschung, Entwicklung und Medizin verantwortlich ist. Er folgt Alessandro Banchi nach, der nach 35-jähriger Zugehörigkeit zum Boehringer-Ingelheim-Konzern und fünf Jahren im Amt des Sprechers der Unternehmensleitung in den Ruhestand geht. Das berichtet die Unternehmenszeitung in ihrer jüngsten Ausgabe.

Von den vier Mitgliedern der Unternehmensleitung scheiden noch zwei weitere aus: Marbod Muff, in dem Gremium zuständig für Finanzen und Personal, und Hans-Jürgen Leuchs, der für die chemische, die pharmazeutische und die biopharmazeutische Produktion sowie für den Bereich Tiergesundheit verantwortlich zeichnet, gehen in den Ruhestand. Die Unternehmensleitung erhält drei neue Mitglieder: Hubertus von Baumbach, seit 2006 Mitglied der Geschäftsführung von Boehringer Ingelheim Deutschland, ist in der Unternehmensleitung künftig für Finanzen und Tiergesundheit verantwortlich.Für die Bereiche Produktion und Personal ist künftig Wolfram Carius zuständig, der seit 1987 bei Boehringer Ingelheim in verschiedenen Bereichen tätig ist und bislang den Bereich Pharma Produktion leitet. Bert Tjeenk Willink, seit 1994 bei Boehringer Ingelheim in leitenden Management-Funktionen in Marketing und Vertrieb tätig, übernimmt in der Unternehmensleitung den Bereich Marketing und Vertrieb für verschreibungspflichtige und rezeptfreie Produkte.

30.12.2008 l dpa
Foto: Boehringer Ingelheim (Firmenzentrale)

 

Das könnte Sie auch interessieren