Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN-ARCHIV

 
Kiefer: Versand komplett verbieten!
 
Kiefer: Versand komplett verbieten!Der Präsident der Landesapothekerkammer (LAK) Rheinland-Pfalz, Dr. Andreas Kiefer, hält das selektive Versandverbot für Thalidomid und Lenalidomid für nicht konsequent. Der Bundesrat habe mit seiner Entscheidung grundsätzlich anerkannt, dass der Versand von Arzneimitteln weniger sicher sei, als die Abgabe über öffentliche Apotheken. Es fehle aber der Mut, daraus den richtigen Schluss zu ziehen und diesen Vertriebsweg für verschreibungspflichtige Arzneimittel komplett zu verbieten, sagte er bei der LAK-Vertreterversammlung in Mainz. Aus pharmazeutischer Sicht sei nicht zu erkennen, warum die Bedenken nur auf die beiden Substanzen begrenzt würden. Es gebe zahlreiche Arzneistoffe, deren Risikopotenzial bei unsachgemäßer Anwendung ebenso groß sei. Im Gegensatz zu Thalidomid seien sie aber nicht durch einen Skandal zu trauriger Berühmtheit gelangt. Am Freitag hatte der Bundesrat durch eine Erweiterung des Paragrafen 17, Absatz 2 der Apothekenbetriebsordnung Thalidomid und Lenalidomid wegen ihrer teratogenen Nebenwirkungen vom Versandhandel ausgeschlossen. (dr)

Lesen Sie dazu auch
Versandhandel: Thalidomid und Lenalidomid ausgenommen

02.12.2008 l PZ
Foto: Fotolia/Cunliffe

 

Das könnte Sie auch interessieren