Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN-ARCHIV

 
Händewaschen nicht vergessen
 
Jedes Jahr treten in Deutschland etwa 500.000 Krankenhausinfektionen auf. Ein Drittel davon wäre durch eine ganz banale, aber hochwirksame Händedesinfektion zu vermeiden. Das gaben das Aktionsbündnis Patientensicherheit, die Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung und das Nationale Referenzzentrum für die Surveillance von nosokomialen Infektionen auf einer Pressekonferenz in Berlin bekannt. Gefördert vom Bundesgesundheitsministerium, starten sie deshalb im Januar die «Aktion saubere Hände». In den nächsten drei Jahren möchten sie in den Kliniken mehr Möglichkeiten zur Händedesinfektion zur Verfügung stellen, durch Schulungen das Händedesinfektionsverhalten verbessern und so die Sicherheit der Patienten erhöhen. Eine Studie soll die Effektivität der Maßnahmen evaluieren. «Bisher ist bekannt», sagte Bundesministerin Ulla Schmidt «dass in Kliniken von 100 notwendigen Händedesinfektionen höchstens 50 durchgeführt werden. In Zeiten der Hightech-Medizin sollte eine gute Behandlung doch nicht an der Hygiene scheitern.» (bs)

11.12.2007 l PZ

 

Das könnte Sie auch interessieren