Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN-ARCHIV

 
Apotheken stellen fast 10 000 Ausbildungsplätze
 
Apotheken stellen fast 10 000 AusbildungsplätzeDie öffentlichen Apotheken in Deutschland bilden derzeit 9268 junge Menschen in Deutschland aus. Wie die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände mitteilt, sind davon 1367 Pharmazeuten im Praktikum, 5438 angehende pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte und 2463 PTA-Anwärterinnen.

Zu den Auszubildenden hinzu kommen rund 12 500 Pharmaziestudierende, von denen mehr als drei Viertel später in einer Apotheke arbeiten werden. Nach Einschätzung der ABDA sind Apotheken deshalb so beliebte Ausbildungsplätze, weil sie wohnortnah gelegen sind, ein umfangreiches Fachwissen vermitteln und soziale Kompetenz erfordern. Die Studierenden der Pharmazie verteilen sich in Deutschland auf 22 Universitäten. Mehr Informationen unter www.studier-pharmazie.de. (dr)

02.09.2011 l PZ
Foto: Fotolia/Cervo

 

Das könnte Sie auch interessieren