Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Russland: Novartis investiert 500 Millionen Dollar












DIREKT ZU

 


NACHRICHTEN

 
Russland: Novartis investiert 500 Millionen Dollar
 


Der schweizerische Pharmakonzern Novartis will in den kommenden fünf Jahren eine halbe Milliarde US-Dollar in Russland investieren. Unter anderem sei eine pharmazeutische Serienproduktionsanlage in St. Petersburg geplant, teilte der Konzern heute mit. Mit der Stadt sei eine Absichtserklärung unterzeichnet worden. Der Bau beginne bereits im kommenden Jahr. Darüber hinaus plant Novartis laut der Mitteilung, gemeinsam mit der russischen Regierung die Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie die Zusammenarbeit im öffentlichen Gesundheitswesen auszubauen. Dazu zählen Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen, aber auch mit russischen Privatunternehmen. Daneben habe sich Novartis verpflichtet, die Investitionen in die Medikamentenentwicklung durch klinische Studien in Russland zu verdoppeln. Russland ist ein schnell wachsender Markt mit einem maroden Gesundheitssystem. Die russische Regierung will Milliarden in die Reform stecken, die 2011 starten soll. Dabei setzt sie sowohl auf einheimische wie auch auf ausländische Partner.

20.12.2010 l dpa
Foto: Fotolia/Imagine
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Weitere Nachrichten

 


Regierung: Fremd- und Mehrbesitzverbot beibehalten

Die Bundesregierung hat in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen eine Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzverbots abgelehnt....



Hilfstaxe: Zytohersteller ärgern sich

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) hat sich in den Verhandlungen zur Hilfstaxe mit dem GKV-Spitzenverband auf neue Abrechnungsmodalitäten...



Bonn: Streit um Belieferung von Apotheken

In Bonn streiten sich Apotheker und Stadtverwaltung um die nachmittägliche Belieferung in der Fußgängerzone, die einen mehrere Kilometer...



Fälschungen: CC-Pharma schreibt an Apotheker

Der Arzneimittelimporteur CC Pharma hatte in den vergangenen Monaten Probleme mit gestohlenen und gefälschten Arzneimitteln aus Italien,...

 
 

Biologika bei Rheuma: Auch sinnvoll nach Krebserkrankung
Es besteht kein Grund, Rheuma-Patienten mit vorherigen Krebserkrankungen die Therapie mit einem Biologikum vorzuenthalten. Zu dieser...

Ebola-Verdacht in Berlin
In einem Jobcenter in Berlin-Pankow ist heute eine Frau wegen Verdachts auf Ebola von Notärzten behandelt worden. Die 30-jährige Patientin...

Verbraucher kaufen OTC wieder öfter am Ort
Im vergangenen Jahr haben Verbraucher ihre OTC-Medikamente häufiger in einer Offizin-Apotheke gekauft als noch 2011. Das hat eine...

Ebola: Jetzt 1229 Todesfälle registriert
Durch die Ebola-Epidemie in Westafrika sind wahrscheinlich bereits mindestens 1229 Menschen umgekommen. Aus den vier direkt betroffenen...

Parenteralia: Kassen wollen 65 Millionen bei Rezepturen sparen
Apotheker und Kassen haben sich auf neu ausgehandelte Abrechnungskonditionen für Zytostatika und andere Parenteralia verständigt. Demnach...

Ruxolitinib: Beträchtlicher Zusatznutzen bei Myelofibrose
Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat in seiner frühen Nutzenbewertung bei Ruxolitinib einen...

Haarausfall: Kinasehemmer stoppt Entzündungsreaktion
Ein Orphan Drug könnte zur neuen Hoffnung für Menschen mit kreisrundem Haarausfall (Alopecia areata) werden. Der Kinase­hemmer Ruxolitinib...

Frühe Demenz: Auffälligkeiten ernst nehmen
Ein Pilotprojekt in Münster erforscht eine bislang oft nicht erkannte Demenz im mittleren Lebensabschnitt. Patienten, die im Alter zwischen...

Perampanel: IQWiG sieht erneut keinen Zusatznutzen
Das Antiepileptikum Perampanel ist erneut bei der frühen Nutzenbewertung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im...

BMG: Keine Abkehr von Parallelimporten
Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) sieht keinen Grund, die Importregelung zu ändern. Grundsätzlich sei es zwar möglich, dass gefälschte...

Unterstützung für Social-Media-Apotheken
Immer mehr Apotheken haben neben einer Website auch ein Social-Media-Angebot. Dieses aktuell und informativ zu halten, ist eine aufwändige...

Apothekerverband: Importquote muss weg
Der Vizepräsident des Landesapothekerverbands (LAV) Baden-Württemberg fordert eine Ende der Importregelung. «Der Reimport von Arzneimitteln...

ABDA-Jahresbericht erschienen
Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände hat im Vorfeld des Deutschen Apothekertags ihren Jahresbericht für das...

Verhandlungen: Kassenärzte wollen deutlich mehr Honorar
Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland gehen mit Forderungen im Gesamtvolumen von bis zu fünf Milliarden Euro in die...

Ebola: Immunantwort dämpfen mit Statinen?
Da es noch keine geprüften Medikamente gegen Ebola gibt und die Mengen experimenteller Substanzen gering sind, schlagen nun einige...

Gebärmutterhalskrebs: US-Zulassung für Bevacizumab
Der Baseler Pharmakonzern Roche hat in den USA eine weitere Indikationserweiterung für Bevacizumab (Avastin®) erhalten: Der...

Aidshilfe: Diskriminierung erschwert Behandlung
HIV-Infizierte haben nach Ansicht der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) oft mehr mit gesellschaftlichen als mit gesundheitlichen Problemen zu...

Thüringen: Wildschweine immer noch radioaktiv belastet
28 Jahre nach dem Atomunfall von Tschernobyl sind in Thüringen etliche Wildschweine noch immer so sehr verstrahlt, dass ihr Fleisch nicht...

Ärzte: Termingarantie heißt nicht Wunschtermin
Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat die Erwartungen von Politik und Patienten an eine...

Ebola-Epidemie: Ärzte brauchen mehr Helfer
Die Ebola-Epidemie in Westafrika wird nach Ansicht der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) noch mindestens sechs Monate andauern....

Noch mehr Meldungen...