Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Ausgabe 45/2005

INHALT 45/2005

 
 

Editorial
Auf dem Holzweg

Titel
Diabetes mellitus: Hypoglykämien vermeiden, erkennen, behandeln
Hypoglykämien sind die häufigsten unerwünschten Begleiterscheinungen einer blutzuckersenkenden Therapie. Dies gilt besonders bei strenger, das heißt normnaher Einstellung.

Politik
Koalitionsverhandlungen: Sparen statt reformieren
So groß war der Wille zur Einigung dann doch nicht: Bei den Verhandlungen zur Bildung einer großen Koalition haben Union und SPD den Stolperstein Gesundheitsreform sicherheitshalber links liegen gelassen.

Krankenversicherung: Niederländer gehen neuen Weg
Während sich CDU und SPD noch über Bürgerversicherung und Gesundheitsprämie streiten, machen die Niederländer Nägel mit Köpfen.

Qualitätssicherung: Nicht jeder strebt nach Perfektion
Für Apotheker ist die Sache klar: Hohe Qualität ist gut, niedrige ist schlecht. Deshalb setzen sie auf eine möglichst hochwertige Versorgung.

Außerdem in der Druckausgabe:
Managementkongress: Zu viele kleine Integrationsmodelle
Arzneimittel: Bündnis für niedrigere Mehrwertsteuer
Meldungen

Pharmazie
Wochenendworkshop: Gut betreuen heißt gut beraten
Zum vierten Mal in Folge fast schon Tradition: der Wochenendworkshop »Patient und Pharmazeutische Betreuung«. Tagungsort war diesmal das Biozentrum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt-Niederursel, wo auf rund 300 Pharmazeuten spannende Vorträge und Seminare warteten.

Influenza: Oseltamivir-Wirkung verdoppeln
Mit einer altbekannten Methode könnte die Wirkung des Neuraminidasehemmers Oseltamivir im Körper gesteigert werden. Die gleichzeitige Gabe von Probenecid hat eine zweifach höhere Konzentration des Grippemittels zur Folge.

Primäre Hypertonie: Betablocker als erste Wahl fraglich
Schwedische Forscher sind der Ansicht, dass Betablocker nicht mehr als Mittel der ersten Wahl bei unkomplizierter Hypertonie gelten sollten. In einer Meta-Analyse konnten diese das Schlaganfallrisiko deutlich weniger senken als andere Antihypertensiva.

Pharmazieticker

Außerdem:
Klinische Pharmazie: Mehr Sicherheit im Krankenhaus
Beipackzettel »unschädlich« machen
ZL-Ringversuche: Qualität ist gefragt

Medizin
Chlamydiose: Die gefährliche stille Infektion
Infektionen mit Chlamydia trachomatis gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen weltweit. Meist verlaufen sie asymptomatisch, doch sie können schwere Spätfolgen wie Unfruchtbarkeit haben.

MammaNetz: Frauen mit Brustkrebs begleiten
Das MammaNetz in Augsburg arbeitet seit Herbst 2003 als Begleit- und Orientierungsstelle für Frauen mit Brustkrebs. Etwa 500 Frauen wurden bislang individuell beraten, geschult und begleitet.

Medizinticker

Außerdem:
Homöopathie und Schulmedizin gleich auf
Die sechste Geschmacksrichtung
Aktion zum Welt-Diabetes-Tag

Wirtschaft und Handel
Vertriebsweg: Gespräche über Pfizer-Modell ohne Ergebnis ausgesetzt
Die Gespräche zwischen Apothekerschaft, Großhandel und dem weltgrößten Pharmakonzern Pfizer über dessen Modell für einen Umbau des Arzneimittel-Vertriebswegs sind ausgesetzt.

Selbstmedikation: OTC Aktiv als Rettungsanker
Nicht wenige Apothekerinnen und Apotheker stehen Kooperationsmodellen skeptisch gegenüber. Das Modell »OTC Aktiv« nimmt die Sorgen ernst.

Wirtschaftsticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Wirtschaftstage Sachsen-Anhalt I: Weichenstellung nach der Wahl
Wirtschaftstage Sachsen-Anhalt II: Silbermarkt ist Gold wert
Medizinprodukte auf Erfolgskurs
USA: Apotheken vor Anklage
Meldungen
Steuertipp: Der richtige Güterstand
Biotechnologie: Deutschland muss aufholen

Top

© 2005 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de



PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 











DIREKT ZU