Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Ausgabe 48/2005

INHALT 48/2005

 
Editorial

Mehr Geld


Titel

Lebenslang lernen: Paradigmenwechsel in der Fortbildung

Mit der Erteilung der Approbation ist die pharmazeutische Bildung nicht abgeschlossen. Jeder Apotheker weiß, wie wichtig es ist, sein Wissen das gesamte Berufsleben lang auf dem neuesten Stand zu halten - sich fortzubilden. Dies hat bei den Apothekern seit Jahrhunderten gute Tradition. Neue Konzepte sollen die traditionellen Methoden ablösen.


Politik

Gesundheitspolitik: Alte Bekannte

Die Gesundheits- und Sozialpolitik wird auch weiterhin von einigen alten Bekannten geprägt. Es gibt aber auch neue Gesichter. Im Gesundheitsministerium wurde kräftig aufgestockt.

 

Ärztestreik: Kampfbereite Mediziner

Die Weißkittel ziehen wieder durch die Berliner Mitte. Mehr als 1000 Mediziner befinden sich seit Montag im Streik, die eindrucksvolle Silhouette der Charité ziert ein riesiges Plakat mit der Aufschrift »Streik«.

 

Monitor: Nicht in die Tiefe gegangen

Die Krankenkassen lassen nicht locker. Mit viel Engagement halten sie die Vergütung der Apotheker in den Medien. Obwohl sie mit Zahlen arbeiten, die zumindest zweifelhaft sind, greifen immer dieselben Experten und Medien das Thema gerne auf.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Patientenversorgung: Heftiger Streit ohne Hintergrund

Barmer-Vertrag: »Lotse mit Schutzengel«

Meldungen


Pharmazie

Neu auf dem Markt: Omalizumab bei allergischem Asthma

Seit Anfang November steht mit Omalizumab (Xolair®, Novartis Pharma) eine neuartige Therapieoption für Patienten mit schwerem allergischen persistierenden Asthma zur Verfügung.

 

Mainzer Forum: Neue Wirkstoffe in der Pipeline

Ob gegen Krebs, Morbus Alzheimer oder Kokain-Sucht: An zahlreichen neuen Angriffspunkten für die Arzneimitteltherapie wird derzeit geforscht.

 

NRF 2005: Drei Bände für die Rezeptur

Die umfangreiche Monographiensammlung wurde jetzt um einen dritten Band erweitert.

 

Pharmazieticker

Oseltamavir und Suizidgefahr
Neuer Proteasehemmer bei HIV
Angehörige für Studie gesucht

 

Außerdem:

Tamiflu-Produktion sichern

Beinwellwurzel ist Diclofenac ebenbürtig

Europäisches Arzneibuch: Erster Nachtrag erschienen

Welt-Aids-Tag: HIV-Eradikation doch möglich?


Medizin

Welt-Aids-Tag: Hoffnung trotz Rekordzahlen

In diesem Jahr erreicht die weltweite Aids-Epidemie ein neues Höchstniveau: Erstmals überschreitet die Zahl der HIV-Infizierten die 40-Millionen-Marke.

 

Deutschlands reife Mütter

Der Trend zur späten Geburt ist in Deutschland unübersehbar. Jede fünfte Frau ist mittlerweile bei der Geburt ihres ersten Kindes älter als 35.

 

Süßstoff Aspartam erhöht das Krebsrisiko

Der künstliche Süßstoff Aspartam erhöht in Untersuchungen an Tieren die Inzidenz von malignen Tumoren, Lymphomen und Leukämie

 

Medizinticker

Vogelgrippe-Impfung für Hühner
Lärm belastet das Herz
Risiko für plötzlichen Kindstod

 

Außerdem:

Langener Wissenschaftspreis: Tücken der Gentherapie aufgedeckt


Wirtschaft und Handel

Pro Generika: Siebert nicht mehr Vorsitzende

Die Vertriebs- und Marketingchefin von Ratiopharm, Dagmar Siebert, ist nicht mehr Vorsitzende des Lobbyverbandes Pro Generika.

 

Arzneimittelvertrieb: Großhandel kommt Pfizer entgegen

Der Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels (Phagro) bemüht sich, Pfizer bei der Diskussion um eine Lösung von Vertriebsproblemen des Herstellers entgegenzukommen. Der Verband präsentiert nun ein eigenes Modell.

 

Wirtschaftsticker

Glaxo erhöht Forschungsetat
Philips und Schering kooperieren
Novartis macht Kasse
Stadt Bielefeld bürgt für Kliniken

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Subventionen: Schwarz-Rot streicht Eigenheimzulage

Pharmaindustrie: Unberechenbare Familienaktionäre

Noweda mit guten Zahlen

Meldungen


Magazin

Hermann Thoms: Idealer Lehrer voller Ideen

Hermann Thoms war Hochschullehrer, Wissenschaftsorganisator, Forscher und Gründer der Pharmazeutischen Gesellschaft: Im letzten Jahr wurde sein Grab in Eisenach restauriert.



PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 











DIREKT ZU